[Gespielt] Pokemon White

Hätte mir jemand anfang des Jahres gesagt, dass es ein Spiel gibt, in das ich mehr Zeit investiere, als in Skyrim, dann hätte ich wohl an Mass Effect 3 gedacht, abr ganz sicher nicht an Pokemon :). Bei Pokemon Soulsilver stehen derzeit ca. 65 Spielstunden auf dem Savegame, bei Pokemon White bisher „nur“ 20 und es ist auch noch kein Ende abzusehen. Es ist schon seltsam, aber irgendwie greift in diesem Sommer mein „Urlaubsspiele- Phänomen“. Im Urlaub spiele ich immer Handheld- Spiele und diese dann gerne abends bei einem kühlen Lüftchen (und gerne auch bei einem kühlen Glas Wein).

Die Pokemon- Spielereihe ist durchaus interessant. Zum einen ist das Gameplay auf den ersten Blick relativ simpel und besteht „nur“ aus rumlaufen, kämpfen und Rätsel lösen. Und viele Menschen spielen es vielleicht auch nur einmal „durch“ und werden sich nie mit den „Feinheiten“ befassen. Dazu gehört neben dem Fangen aller Pokemon und der Zucht auch das Entdecken aller Geheimnisse und Versionsbedingt auch noch andere Spielarten wie z.B. dem Pokeathlon in Soulsilver/Heartgold oder der Kampfmetro in Black/White.

Fakt ist, dass ich am meisten Spaß an den taktischen Kämpfen habe und zusätzlich ist es unheimich motivierend den richtigen Mix aus Pokemontypen, Attacken und Items zusammen zu stellen… Ich denke ich werde sicher noch ein paar Stunden in die Pokemon Reihe stecken – vor allem wenn so wie jetzt nichts Brauchbares auf den „großen“ Konsolen herauskommt.

 

 

 

Werbeanzeigen
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: