[Angespielt] Warhammer 40k Space Marine

Ich sehe tote Orks! Viele tote Orks! Massenweise tote Orks! Warhammer 40k Space marine ist ein Shooter im Warhammer 40.000 Universum und jeder der sich mit der Materie auskennt, wird jetzt schon wissen, was für ein Spiel ihn erwartet. Im Prinzip handelt es sich um einen generischen Ego- Shooter, der von seiner Lizenz lebt – die Umsetzung finde ich aber gut gemacht. Man spürt die Schwere des Kampfanzuges, wenn man stampfend über den trostlosen Industrie- Planeten stapft und man fühlt die dicken Wummen, das Kettensägen- Schwert … es fühlt sich schlicht und einfach richtig an und das ist das große Plus des Spiels.

Es wurde eine stimmige Athmosphäre geschaffen, die zu keiner Zeit gebrochen wird. Dass sich Warhammer 40k Space Marine dabei zu keiner zeit innovativ zeigt, keine Top- Grafik hat und einfach nur Genre- Standards folgt ist zwar schade, aber in diesem Fall nicht tragisch. Fazit: Ein mittelmässiger Shooter – Warhammer Fans greifen zu, der Rest kann ja mal reinschauen…

 

 

 

Advertisements